Auf einer Baustelle fallen viele Abfälle an. Insbesondere wenn Bodenverunreinigungen zu entfernen sind, können große Mengen zusammen kommen. Wichtig ist es, dass alle anfallenden Aushubböden - belastet oder unbelastet - richtig eingestuft werden. Dies sollte bereits geschehen sein, bevor die Bagger rollen, da eine abfalltechnische Untersuchung aufgrund der Laboranalytik einige Tage in Anspruch nimmt.

Eine fachgerechtes Entsorgungsmanagement hilft Kosten zu sparen da bereits geringe Preisunterschiede in den Tonnagekosten aufgrund der oft großen Mengen hohe Gesamtsummen verursacht. Zudem kann häufig Aushubboden auf dem Gelände wiederverwendet werden, z.B. in Lärmschutzwällen und unter Asphaltdecken.

Ein Abfallmanagement von wahmhoff consult sieht zunächst den sorgfältigen Abgleich der Voruntersuchungen mit der Baugrubenplanung von. Anhand von ergänzenden Schürfen oder Sondierungen werden diese Ergebnisse ergänzt und ein Entsorgungskonzept erstellt. Dieses wiederum iost Basis für Angebotsanfragen bei Entsorgern und Kalkulationsgrundlage für den Auftraggeber. Bei der Umsetzung wird die genaue Einghaltung des Entsorgungskonzeptes überwacht und sichergestellt, dass die Abfälle die Baustelle in die richtige Richtung verlassen.

 

 

wahmhoff consult

    Das Unternehmen    
  Kontakt  
  Aktuelles  
  Referenzen  
  Impressum  
     
 
 

wahmhoff consult © 2010-2014 | Riemannstraße 83, 53125 Bonn | Impressum