Die beim Rückbau von Altbauten anfallenden Kosten stellen einen reinen Belastungsfaktor in der Gesamtkalkulation dar. Umso wichtiger ist es, durch eine präzise Ausschreibung der Maßnahmen die Kosten unter Kontrolle zu behalten. Ausschreibungen von Rückbaumaßnahmen, Entsorgungsmaßnahmen und Sanierungen sollten klar gegliedert sein und sämtliche Positionen im Detail beschreiben. Grundlage hierfür sind genaue Massenaufnahmen und eine detaillierte Aufnahme der belasteten Bausubstanz. Stand der Technik sind Leistungsverzeichnisse im GAEB-Standart, die den Datentransfer erleichtern und in die Projektkalkulation einzupassen sind. Ein fachgerecht erstelltes Leistungsverzeichnis unterstützt nicht nur den Bieter bei der Angebotskalkulation sondern beugt auch dem Nachtrags(un)wesen vor.

Bei der Erstellung von Ausschreibungen arbeitet wahmhoff consult eng mit Architekten und Planern auf Auftraggeberseite zusammen. Neben Ausschreibungen für Gesamtmaßnahmen können auch Leistungsverzeichnisse für die Sanierung belasteter Bausubstanz oder für Asbestsanierungen erstellt werden. Komplettiert werden die Leistungen in diesem Bereich durch die Auswertung der eingegangenen Anegebote und eine Empfehlung für die Vergabe der Leistungen.

 

 

wahmhoff consult

    Das Unternehmen    
  Kontakt  
  Aktuelles  
  Referenzen  
  Impressum  
     
 
 

wahmhoff consult © 2010-2014 | Riemannstraße 83, 53125 Bonn | Impressum